medikos-wolff

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Kategorie Navigation:

Sie sind momentan in:

Newsletter

Newsletter
 

Inhalt HYALURON Produkte

Beschreibung wichtiger Inhaltsstoffe
der CS-Kosmetik Pflegeserie

CS-Kosmetikprodukte
enthalten eine Vielzahl an wertvollen Nährstoffen für die Haut. Die Zusammensetzung jedes einzelnen Produktes spiegelt die Erkenntnisse der aktuellen Anti-Aging-Forschung wider. Die einzelnen Produkte erfüllen die drei grundlegenden Prinzipien moderner Anti-Aging-Produkte: Hauterneuerung – Repair – Schutz.

Argireline – ein patentierter Wirkstoff – ist ein kleines, aus 6 Aminosäuren hergestelltes Molekül, welches die Gesichtsmuskeln entspannt und so feine Linien vermindert und die Tiefe der Falten verringern kann. Argireline hemmt die Mikrospannungen der Hautfasern. FOLGE: Je entspannter sich dann der Hauttonus darstellt, desto weniger ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich feine Fältchen bilden können – trotz oft ausgeprägter Mimik. In Untersuchungen mit dem von uns eingesetzten Anteil des Wirkstoffes hat sich bei zweimal täglicher Anwendung folgendes ergeben: Reduzierung der Faltenanzahl, Faltentiefe und der Gesamtfläche. Die gesamte Fläche der Falten wurde bei Krähenfüßen um 40 %, bei der Stirnfalte um 20 % und bei der Nasolabialfalte um 22 % reduziert. Die Untersuchungen haben aufgezeigt, dass sich die Muskelkontraktion vermindert und sich die Haut deutlich entspannen kann.

Argan-Öl bedeutet Luxus pur für die Haut und ist wirkungsvoll als bedeutende Anti-Aging Substanz ohne Nebenwirkungen. Argan-Öl als edler Hautschutz spendet ein hohes Maß an Feuchtigkeit, dient als Revitalizer mit Feuchtigkeits- u. Wiederaufbaueffekt durch eine hohe Konzentration an ungesättigten Fettsäuren; wertvolles Antioxidans!

Betain ist ein Hautschutzfaktor pflanzlicher Herkunft von besonders guter Verträglichkeit. Er legt sich wie ein schützender Film auf die Haut, wirkt beruhigend und lindert Reizungen.

Caviar-Extract unterstützt den Repairmechanismus der Haut und stärkt die Barrierefunktion. Es regt den Zellstoffwechsel an und ist reich an Lipiden, Proteinen sowie Vitaminen der A,D,E und B-Gruppe. Caviar-Extract ist ideal bei trockener gestresster Haut.

Centella asiatica ist in Zentralasien seit Jahrhunderten ein wichtiger Wirkstoff in Medizin und Kosmetik, der in China „Quelle der Jugend“ genannt wird. Der ölige Extrakt enthält ätherische Öle, Aminosäuren, Fettsäuren und Mineralsalze zum Schutze der Haut. Centella asiatica soll die Collagenbildung steigern, die Regeneration des Bindegewebes fördern und die elastischen Fasern der Haut stärken – kurz gesagt helfen die Haut zu verjüngen. Die stimulierende Wirkung erzielt eine Straffung und Verbesserung der Konturen. Man hat festgestellt, dass sich Königstiger zur Wundheilung in den Blättern der Pflanze wälzen und sie fressen.

Coenzym Q10 (Ubiquinone) ist besonders wertvoll bei der Bereitstellung von Energie in den Zellen und ist demzufolge aktiv an deren Erneuerung beteiligt. Außerdem kann Q10 oxidativ verändertes Vitamin E regenerieren und ist somit ein besonders wertvoller Baustein in der Anti-Aging-Kosmetik.

Collagen ist das wichtigste Strukturprotein des Bindegewebes. Collagen wirkt äußerst positiv auf trockene, unelastische Haut. Collagen beugt Schädigungen von Umwelteinflüssen – insbesondere UV-Strahlung – vor. Weiterhin wird die Pigmentation und Geschmeidigkeit verbessert.

Eyeliss – eine Kombination von 3 aktiven Peptid-Molekülen – bekämpft die Entstehung von Tränensäcken und Schwellungen. Diese können durch eingeschränkten Lymphfluss um die Augenpartie hervorgerufen werden. Eyeliss stärkt die kleinen Kapillargefäße, unterstützt die hauteigene Lymphdrainage für eine bessere Entschlackung und wirkt der Erschlaffung der Haut entgegen.

Haloxyl wirkt der Entstehung von Augenringen und –schatten entgegen. Die hauteigene Eliminierung dunkler Ablagerungen und die Spannkraft der Haut im Bereich der Augenpartie wird gefördert.

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure genießt inzwischen im wahrsten Sinne des Wortes einen legendären Ruf für kosmetische Anwendungen. Aus der Hautpflege und der Faltenbeseitigung ist sie nicht mehr wegzudenken. Hyaluronsäure bietet eine nahezu perfekte Pflege für Gesicht, Hals und Dekolletè. sie bewirkt ein deutlich frischeres und jüngeres Hautbild.

Die Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut. Diese körpereigene Substanz ist die wichtigste Komponente der extrazellulären Matrix, in welche die kollagenen und elastischen Fasern im Bindegewebe eingebettet sind. Gleichzeitig regt Hyaluronsäure die Neubildung von körpereigenem Kollagen und Elastin an. Außerdem geht Hyaluronsäure mit dem Keratin der Hornschicht der haut eine besonders enge Bindung ein. Feuchtigkeit wird in optimaler Form gespeichert. Damit ist die Hyaluronsäure in Ihrem Wasserbindevermögen allen anderen zu diesem Zweck eingesetzten Verbindungen überlegen. Ihre hervorragende Wirksamkeit wird bereits in vielfältigen kosmetischen Verwendungszwecken genutzt.

Mit zunehmenden Alter wird eine Abnahme des Hyalurongehaltes in der menschlichen Haut beobachtet. Daher stellt sich schon nach den ersten Anwendungen eine spürbare Glättung und ein angenehmes Hautgefühl ein. Der Effekt stellt sich spontan ein und bewirkt eine für Stunden anhaltende Glättung und Straffung der Haut. Die Haut wird von innen aufgepolstert und mindert selbst tiefere Falten. Durch regelmäßige Anwendung wird die haut wieder praller und fester und die Regenerationsfähigkeit der Haut wird unterstützt. Die Verwendung von kurzkettigem Hyaluron bewirkt eine noch bessere Penetration dieses Wirkstoffes in die Haut, was die Wirksamkeit zusätzlich verbessert.

Wird Hyaluron als Feuchthaltemittel in kosmetischen Pflegepräparaten verwendet, so bildet sie einen luftdurchlässigen Film auf der Haut, der die Feuchtigkeit sehr fest bindet und dadurch einen wirksamen Schutz gegen Austrocknung bietet. Selbst in extrem trockener Umgebung geht diese Fähigkeit nicht verloren. Hyaluronsäure und ebenso ihr Natriumsalz, das Natriumhyaluronat (INCI: Sodium Hyaluronate) sind gut verträglich, untoxisch und lösen keine Allergien aus.

Prodew 400 ist in seiner Komposition dem natürlichen Feuchthaltefakor (NMF-Faktor) der Haut nachempfunden. Die Substanz enthält acht Aminosäuren in derselben Mengenverteilung wie in der menschlichen Haut, Betain und Natrium-PCA. Durch den synergistischen Effekt der Inhaltsstoffe kann Feuchtigkeit optimalst gespeichert werden.

Reisöl ist ein hochwertiger, natürlicher Rohstoff, reich an essentiellen Fettsäuren, höheren Alkoholen, Squalen und Oryzanol. Oryzanol enthält Ferulasäure, deren Wirkung als Lichtschutzmittel und Antioxidans mehrfach nachgewiesen wurde. Reisöl entfaltet auf der Haut ein unglaublich weiches, glattes Gefühl sowie einen fühlbar kühlenden Effekt. Zusätzlich wirkt Reisöl antiseptisch und adstringierend.

Urea (Harnstoff) ist ebenfalls ein starker Wassermagnet. Zusätzlich besitzt Urea heilende Eigenschaften und unterstützt wirkungsvoll die hauteigenen Regenerationsprozesse.

Vitamin A und seine Derivate, wie z.B. Retinylpalmitat oder Retinylacetat, werden in modernen Texturen eingesetzt, um Zellteilung und -wachstum zu unterstützen, die Abschuppung der Hornzellen zu fördern und auch eine gleichmäßigere Pigmentierung zu begünstigen.

Vitamin E verleiht der Haut ein geschmeidiges und frisches Aussehen und optimiert gleichzeitig das Feuchthaltevermögen der Haut. Als Radikalfänger schützt Vitamin E die Zellmembran vor UV-Strahlung und freien Radikalen.

Vitamin C wird nach neuester Forschung so stabilisiert, dass es auch in höherer Dosierung eingesetzt werden kann. Es konnte in Untersuchungen nachgewiesen werden, dass Vitamin C den Collagengehalt bis um das Dreifache steigern kann. Der Haut wird so ein wichtiger antioxidativer Schutz geboten. Vitamin C in konzentrierter Form wird auch zur Behandlung von Hyperpigmentierungen eingesetzt.

Vitamin B3 stärkt die Schutzbarriere, unterstützt die Hauterneuerung und hilft, Pigment-unregelmäßigkeiten auszugleichen.

Vitamin B5 (Panthenol) fördert die Regeneration geschädigter Haut, spendet und bindet gleichzeitig Feuchtigkeit.

Wichtig zu wissen:
- Pro Lebensjahr sinkt der COLLAGENGEHALT der Haut um 1%
- Wichtigste Ursache für Faltenbildung ist die stetig abnehmende Zellaktivität und dadurch ausgelöste verminderte Zellregeneration.