medikos-wolff

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Kategorie Navigation:

Sie sind momentan in:

Serotonin / Melatonin

Serotonin, das sogenannte "Glückshormon", hat positiven Einfluss auf unser Herz-Kreislauf-System, die Blutgerinnung, unser Magen-Darm-System, das Zentralnervensystem und spielt (über das Melatonin) eine massgebliche Rolle bei der Steuerung des Schlaf-Wach-Rhythmus. Es hat ausserdem eine appetithemmende Wirkung, es dient als Aktivator von Schmerzreizen, hat (hemmenden) Einfluss auf das Sexualverhalten und ist an der Temperaturregulierung unseres Körpers beteiligt. Eine Störung des Serotoninsystems hat empfindliche Folgen für unseren Organismus. Migräne, Depressionen bei zu niedrigem bis hin zu deutlich erhöhtem Krebsridiko bei stark schwankendem bzw. zu hohem Serotoninspiegel sind zu beobachten.

Melatonin ist ein Hormon, welches aus Serotonin produziert wird und den Tag-Nacht-Rhythmus des menschlichen Körpers steuert. Es wird im Darm und in der Netzhaut des Auges gebildet und über die Zirbeldrüse unter Einfluss von Dunkelheit freigesetzt. Zu wenig Licht fördert den Abbau des Serotonins zugunsten eines erhöhlten Melatoninspiegels im Blut. Im Herbst und Winter, wenn das Tageslicht nur wenige Stunden nutzbar ist, bleibt der Melatoninspiegel auch tagsüber erhöht. Als Folge davon können Müdigkeit, Schlafstörungen und Winterschwermut oder gar Winterdepressionen auftreten.


Zu den Licht-Therapie-Leuchten: Bitte hier klicken

Weiterlesen über die erfolgreiche Lichttherapie: Bitte hier klicken

 

 

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Produkte vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

Sofortüberweisung

Sofortüberweisung

  • sofortiger Versand von Lagerware
  • sicher und schnell bezahlen
  • TÜV-zertifiziert
  • keine Registrierung notwendig